Eine Einladung, die wahre Quelle zu entdecken

Gemeinsam hören. Gemeinsam glauben.

Großartige Musik – Texte voller Liebe und Weisheit

Andrea Adams-Frey und Albert Frey: Zehn Jahre nach ihrem Bestseller-Album „Land der Ruhe“ erscheint am 26. August 2016 ihre musikalische Einladung „Komm zur Quelle“.

An die Quelle kommen und 13 Liedern begegnen, die von dem handeln, was die Seele satt macht. Ruhig, vielfältig, intensiv und persönlich. Konzeptionell ist das neue gemeinsame Album von Andrea Adams-Frey und Albert Frey angelehnt an das Erfolgsalbum „Land der Ruhe“.

Die Lieder möchten hilfreiche Wegbegleiter sein, um in Gottes Gegenwart anzukommen – und sich völlig geborgen zu wissen. Denn der Weg „zur Quelle“ ist oft umkämpft. Äußere und innere Widerstände stellen sich ihm entgegen.

Manchmal brauchen wir Hilfe auf dem Weg, damit wir in der Gegenwart Gottes Frieden und Vertrauen finden und „einfach sein“ dürfen. An diesem Ort liegt ein Schatz verborgen. Davon sind Andrea Adams-Frey und Albert Frey überzeugt und widmen der Einladung „Komm zur Quelle“ ein komplettes Album.

Musikalisch setzen sie auf Echtheit. Sparsam, ruhig und facettenreich kreieren sie ein Hörerlebnis, das innere Bilder und tiefe Gefühle transportiert. Ihr Album enthält überwiegend neue Songs und zwei Neuaufnahmen. Eingespielt mit den befreundeten Musikern Marcus Watta, Florian Sitzmann, Tommy Baldu und Luca Genta.

Ein Gesamterlebnis, das die Seele aufatmen lässt.

Andrea Adams-Frey und Albert Frey stehen für Musik über die Zerbrechlichkeit der Menschen – und der Herrlichkeit Gottes. Als Musiker, Sänger und Songschreiber prägen sie seit vielen Jahren die christliche Landschaft nachhaltig. Mit ihrem Live-Programm sind sie überall im deutschsprachigen Raum zu erleben.

Verantwortlich für diese Pressemitteilung ist Gerth Medien, Asslar.