Menschen lieben: Nächstenliebe verstehen und praktizieren

Gemeinsam hören. Gemeinsam glauben.

q-41_menschen-lieben(10. Dezember 2015) – Menschen lieben heißt: sie repektieren, sie wertschätzen, sie verstehen. Trösten, helfen, loben, ermutigen – es gibt viele Möglichkeiten, liebevoll mit Menschen umzugehen. Das kann man lernen und einüben. Und dazu muss man sie noch nicht einmal mögen! In diesem Quadro bekommst du vier Wochen lang inspirierende Anregungen und praktische Impulse, wie du Nächstenliebe leben kannst.

Ideal für alle, die ihren Mitmenschen mit Liebe begegnen wollen.


Liebe deinen Nächsten, denn er ist wie du! —Martin Buber

In der Bibel heißt es, dass wir uns selbst, unsere Nächsten und sogar unsere Feinde lieben sollen. Dabei geht es nicht um positive Gefühle oder Romantik. Liebe hat etwas mit Willen, Entscheidung, Mut und Aktivität zu tun. Sie ist etwas Großes und zeigt isch gleichzeitig in vielen Kleinigkeiten.

Liebe brauchen wir zum Leben. Doch wie liebt man eigentlich? Wie ist man liebevoll? Wie geht diese berühmte Nächstenliebe ganz praktisch?

Diese Quadro will dich in 28 Tagen dabei unterstützen, Liebe in ihren Ausprägungen zu verstehen und zu praktizieren. Woche 1 widmet sich dem ABC der Liebe und umschreibt, was Liebe ist. In Woche 2, Menschen liebevoll wahrnehmen, geht es um den wichtigen Bereich der Grundhaltungen. Die dritte Woche beleuchtet praktische Aspekte der Liebe – wie man ihr Ausdruck verleiht, indem man das tägliche Miteinander entsprechend gestaltet. In der letzten Woche geht es schließlch darum, warum es sich lohnt, in Liebe zu investieren, und dass Liebe Folgen hat.

Lass dich anstecken mit kreativen Ideen, wie du Menschen neu entdecken kannst, und begeistern von der Ehrfurcht vor dem menschlichen Leben. Das Wunderbare ist: Wir sind alle liebesfähig. Vielleicht hast du den Eindruck, dass du in diesem Bereich noch einiges lernen kannst? Dann ist dieses Quadro genau richtig für dich. Denn Menschen zu lieben kann man wirklich lernen.

Fragen und Handlungsimpulse helfen dir, das Gelesene praktisch umzusetzen. Das Quadro inspiriert und begleitet dich bei deinem Lernprozess mit vier Impulsen pro Tag:

  • Ein prägnantes Zitat
  • Ein anregender Denkanstoß
  • Eine provokante Frage
  • Ein praktischer Handlungsimpuls