Freiwillige Helferin in Israel

In einem fremden Land Menschen mit Behinderungen zu helfen ist vielleicht nicht das, was wir uns vorstellen, das junge Menschen interessiert.
Aber genau das hat Anna Riabchenko, 21, aus München getan. Und sie kam begeistert zurück – nach einer längeren Zeit als geplant.
Der Dienst in Israel hat ihr Eindrücke fürs Leben gebracht und eine neue Sicht der Dinge, wie sie in der Sendung erzählen wird.
DENKmal, Donnerstag, 21. Oktober um 14 Uhr im UKW, 16 Uhr im DAB+ und später als Podcast über crm924.

Über den Autor

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
0

Your Cart