Erstklassige Zweitrangigkeit

Lukas Möhnle

„Wenn der Sport zweitrangig wird – wird er erstklassig“.

Das sagte Helmfried Riecker, der vor 50 Jahren den Verein Sportler ruft Sportler (SRS) gründete. Was er damit meinte, erfahren Sie in der heutigen Sendung.

Wir hören auch Lukas Möhnle, 32, aus Rosenheim, der bei SRS aktiv mit Jugendlichen montainbiken und surfen geht. Nachdem Lukas davon träumte ein Mountainbike Star zu werden, entdeckte er einen neuen Sinn im Leben. Und heute spricht er mit jungen Leuten über Jesus und fährt mit ihnen Rad.

 

DENKmal 15. April um 14 Uhr im UKW oder um 16 Uhr im DAB+

 

Foto: Lukas Möhnle, Bergebezwinger und Surfteamleiter beim SRS

Karfreitagskonzert aus Südkorea

Eine Besonderheit ist bei uns an Karfreitag zu hören. Nach dem MUSIKcafé mit einer besonderen Karfreitagsmischung, folgt eine Aufnahme mit dem koreanischen Gracias Choir auf dem Sendeplatz von TOPten. Der Chor wurde im Jahre 2 000 gegründet und setzt sich in hoher Qualität für klassische Musik ein, mit dem Ziel durch die Musik Freundschaften auf der ganzen Welt zu schließen.Der Gracias Chor ist international tätig und  2015 gewann er den Internationalen Kammerchorwettbewerb in Marktoberdorf, der in der Regel alle Zwei Jahre zu Pfingsten stattfindet.

In Zusammenarbeit mit der Christian Leaders Fellowship verkündigt der Chor auch gerade zu Ostern die Hingabe und Liebe Jesu Christi. An Ostersonntag gibt es ein neues Konzert mit den Koreanern, welches wir in der Woche nach Ostern in PRAISE senden.

 
MUSIKcafé an Karfreitag, 14 Uhr im UKW und 16 Uhr im DAB+
TOPten an Karfreitag um 17 Uhr im DAB+
PRAISE am Donnerstag, 8. April um 17 Uhr im DAB+

Ostern im CMM – Gott ist für uns!

­ Liebe Freunde der Christlichen Medien München,
 
Diese Woche feiern wir Ostern. Der Frühling naht und ließ uns schon sommerliche Temperaturen spüren.
Wenn wir verstehen, was Gott für uns getan hat, dass er den Weg frei gemacht hat, damit wir Menschen zu ihm kommen dürfen – egal wie unsere Geschichte aussieht – dann kann wahre Freude aufkommen!
 
Schalten Sie dazu auch unsere Sendungen im Fernsehen an. Am Sonntag um 10.30 Uhr bei münchen.tv.
Im Radio können wir auch viele schöne Sendungen zu Ostern bieten, die, wie immer, auch eine Woche lang mit der gesamten Musik über die Homepage abrufbar sind.
 
Am 29.3. hat Ella in der Jugendsendung SOULfood eine schöne Ostersendung produziert.
31.3. startete WORTschatz mit einer Betrachtung über die Kreuzigung. Dietmar Beyer sprach mit Regina Hees von Evangelisation Explosiv (EE).
7.4. haben die beiden noch das Thema Auferstehung.
WORTschatz, Mittwoch um 14 Uhr im UKW und 16 Uhr im DAB+
 
An Gründonnerstag erzählt Christine, wieso es ihr wichtig war, sich mitten im Winter draußen taufen zu lassen. Sie hat viele Heilungen erleben dürfen, und staunt immer wieder über Gottes Gnade.
DENKmal, 14 Uhr im UKW und 16 Uhr im DAB+
Eine Besonderheit ist an Karfreitag zu hören. Nach dem MUSIKcafé mit einer besonderen Karfreitagsmischung, folgt eine Aufnahme mit dem koreanischen Gracias Choir auf dem Sendeplatz von TOPten. Der Chor wurde im Jahre 2 000 gegründet und setzt sich in hoher Qualität für klassische Musik ein, mit dem Ziel durch die Musik Freundschaften auf der ganzen Welt zu schließen. In Zusammenarbeit mit der Christian Leaders Fellowship verkündigt der Chor auch gerade zu Ostern die Hingabe und Liebe Jesu Christi. An Ostersonntag gibt es ein neues Konzert mit den Koreanern, welches wir in der Woche nach Ostern in PRAISE senden.
 
MUSIKcafé an Karfreitag, 14 Uhr im UKW und 16 Uhr im DAB+
TOPten an Karfreitag um 17 Uhr im DAB+
PRAISE am Donnerstag, 8. April um 17 Uhr im DAB+
 
Die Ostersonntagspredigt kommt aus der Agapegemeinschaft.
LOKALzeit am Sonntag, 4. April um 9 Uhr im UKW, und am 7. April um 17 Uhr in DAB+
 
 
Vielen Dank für Ihre Gebete – wir brauchen Gottes Segen um richtige Schritte zu tun, und weiterhin einen frischen Wind über München wehen zu lassen. Danke für Spenden und Daueraufträge, die eingerichtet wurden. Um unsere Arbeit weiter zu entwickeln und aufrecht zu erhalten, sind wir auch auf Ihre Spenden angewiesen.
 
Damit wünschen wir Ihnen eine gesegnete und fröhliche Osterzeit!
 
Herzliche Grüße
Annika Eller
Redaktionsleiterin CRM 92.4

Der bodenständige Kabinenchef

Christian_Andexlinger

Christian Andexlinger war Kabinenchef bei der Lufthansa und bereiste die ganze Welt. Dann kam Corona. Er blieb immer mehr auf dem Boden und merkte, wie gutes ihm tat.
Als das Abfindungsangebot im Herbst 2020 kam, nahm er es an – und wagte den Neustart.
Woher der geborene Österreicher den Mut nahm und wie er das Abenteuer angeht, sich mit über 50 eine neue Arbeit zu suchen, hören Sie (am 25. März) in
DENKmal um 14 Uhr im UKW und um 16 Uhr im DAB+.

Spurensuche in Rom

Die Münchnerin Sarah studiert gerade Theologie in Rom und geht auf Spurensuche nach den ersten Christen der Stadt. Sie besucht Orte wo Paulus war, die erste Hauskirche, sowie die Studentin Hannah, die heute ihr Christsein durch Nächstenliebe auslebt.
SOULfood am 22.3. um 14 Uhr im UKW oder um 17 Uhr im DAB+.

Trauern tröstet und bereitet den Neuanfang vor

Susanne Ospelkaus erkrankt an Krebs und wird immer kraftloser.
Doch die Behandlung schlägt an. Als sie sich in Reha begeben will kommt der nächste Schlag für die Familie. Ihr Mann, der Musiker Thomas Luck bekommt die Diagnose Leukämie.
Seine Behandlung ist nicht erfolgreich und innerhalb kurzer Zeit ist Susanne mit 31 Jahren und zwei kleinen Kindern Witwe.
Wie das Leben trotzdem weiter ging erzählt sie in ihrem aktuellen Buch „Meine Reise durch das Trauerland“ – und in dieser Sendung DENKmal am 18.3. um 14 Uhr im UKW oder 16 Uhr im DAB+.

Coronastipendium für die Jugend

Jugendliche sind der Gesellschaft ein Rätsel. Die neue Studie „Junge Deutsche 2021“ bietet einige Antworten zu den Bedürfnissen der Generation „Z“ und „Reset“ in und nach der Coronazeit.

Der Autor Simon Schnetzer aus dem Allgäu erzählt in unserer Sendung über das was Halt gibt und über seine Idee von einem Corona-Stipendium für Jugendliche.

DENKmal, 11.3. um 14 Uhr im UKW oder um 16 Uhr im DAB+ – und eine Woche lang komplett als Stream unter www.christlichesradio.de

Die Bibel in Häppchen

Was tun, wenn man es nicht schafft, den Zugang zur Bibel zu finden? Vielleicht sind die 10-Minuten-Häppchen bei der Internetplattform Bibletunes eine Hilfe.
Wir sprechen heute mit dem Gründer von Bibletunes – Pastor Detlef Kühlein. Er versucht zu erklären, wie man das alte Buch der Bücher lesen kann.
DENKmal um 14 Uhr im UKW 92,4 MHz oder um 17 Uhr im DAB+

Weg mit Stigmata – Jesus und die Frau am Brunnen

Stigmatisierungen. Sie finden überall statt. Zwar gibt es auch positivie Stigmata, also Schubladen, in die man gesteckt werden kann. Fatal sind jedoch die negativen Schubladen, aus denen man nicht mehr herauskommt. Diese können von Vorurteilen herrühren, oder von einer unrühmlichen Vergangenheit. Aber Gott interessiert sich nicht für Schubladen. Die Bibel erzählt eine Geschichte, in der Jesus Christus sich von negativen Stigmata nicht abhalten lässt, um auf Menschen zuzugehen. Die Geschichte der samaritischen Frau am Brunnen macht das deutlich. Pastorin Kerstin Staudinger erzählt in der Sendung Wortschatz, was so revolutionär an diesem scheinbar so banalen Gespräch war, und warum Jesus selbst genau weiß, wie es ist, stigmatisiert zu werden. WORTschatz am Mittwoch, 03. März, auf der UKW 92,4 MHz um 14:00 Uhr oder im DAB+ um 16:00 Uhr.

Kein Geist der Furcht

DENKmal am Donnerstag 25.2. mit dem evangelischen Landesbischof in Bayern, Heinrich Bedford-Strom. Er begrüßt den Corona Gedenktag am 18. April, weil wir den Tod nicht aus dem Leben ausklammern sollten. Er rechnet mit Präsident Trump ab und findet Trost in Paulus Brief an Timotheus. Paulus schreibt hier, dass wir keinen Geist der Furcht, sondern der Kraft, Liebe und Besonnenheit haben sollten.
DENKmal um 14 Uhr im UKW und um 16 Uhr im DAB+
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com