Leon Miji überlebte Krieg, Flucht und Minenunglück im Kongo

Leon Miji hat im kriegsgebeutelten Kongo Dinge erlebt, über die er nicht sprechen möchte.
Aber der Theologe lacht heute viel und erzählt lieber wie er bei einem Minenunglück, durch ein Wunder, schwer verletzt überlebte. Und er berichtet wie er Gottes Stimme im Busch rufen hörte.
Gerade arbeitet der Mann mit dem großen Herzen für Jesus und Menschen in München, in der methodistischen Erlöserkirche,  und ist zu Gast bei uns.
DENKmal um 14 Uhr im UKW oder um 16 Uhr im DAB+

Über den Autor

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
0

Your Cart