Liebe in Dunklen Zeiten

Schwere Zeiten durchlebt wohl jeder Mensch irgendwann – doch wie reagieren, wenn einem die Existenzgrundlage verloren geht? Am Beispiel zweier Frauen aus dem Alten Testament lernen wir, dass man nicht nur in guten Zeiten entschlossen handeln kann. Naomi und Rut nehmen ihr schweres Schicksal in die Hand, und lassen alles hinter sich. Rut verlässt sogar ihre Heimat, ihr Volk. Und das, um dem Gott der Israeliten, und ihrer Schwiegermutter, zu folgen. An Ruts Geschichte lernen wir, wie dennoch Barmherzigkeit, Liebe, und eine „Umarmung Gottes“ geschieht. Am Ende wird es doch gut, und Einsamkeit, Not und Sorgen bleiben im Volk Gottes nicht bestehen. Auf diese Geschichte nimmt uns Ernö Andrich aus der Agape-Gemeinschaft in Laim in der Sendung Wortschatz mit. WORTschatz am Mittwoch, 09.03.2022 auf der UKW 92,4 MHz um 14:00 Uhr oder im DAB+ um 16:00 Uhr.

Über den Autor

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
0

Your Cart