Gering bei Menschen, hoch im Himmel: Was Gott wirklich von uns will

Jonathan de Oliveira

Wenn wir eines Tages vor Gott stehen, dann fragt der nicht als aller erstes, ob wir auch immer fromm und anständig waren. Was Gott viel mehr interessiert, ist, ob wir bereit sind, ihn an unserem Leben teilhaben zu lassen. Wie auch immer unsere Leben gerade aussieht! Diese etwas überraschend anmutende Erkenntnis ist allerdings schon über 2000 Jahre alt. Denn JEsus Christus hat genau darauf hingewiesen. Wir brauchen uns gar nicht selbst für fromm halten. Wir verlieren sonst das Wichtigste, unsere Beziehung zu Gott, aus dem Blick. So wie die Pharisäer, die meinten, alles richtig zu machen. In der Senung Wortschatz sprach dazu der Pastor Jonathan de Oliveira aus der Freien Evangelischen Gemeinde München Mitte. Er spricht in WORTschatz am Mittwoch, 16. September auf der UKW 92,4 MHz um 14:00 Uhr oder im DAB+ um 16:00 Uhr.

Über den Author

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com