"Lasst Euch unterbrechen!" - Was anfangen mit der Stille?

Corona hat für die meisten von uns immer noch gravierende Auswirkungen auf den Alltag. Zwar läuft das öffentliche Leben wieder an, doch viele Tätigkeiten sind noch nicht, oder nur erschwert möglich. Einen starken Impuls, der sagte „Lasst Euch unterbrechen!“ spürte Johanna Planeth Anfang März, bevor der Lockdown losging. Sie ging in einer Predigt dem Aufruf Gottes nach, der zu seinem Volk sagt, „haltet inne, seid mal still!“. Grund genug um in der Sendung Wortschatz bei Johanna Planeth nachzufragen: Womit aufhören, was anfangen in und mit der Stille. Dass in der Ruhe Kraft liegt, wissen wir. Aber auch erst dann, so Johanna Planeth, können wir uns entscheidende Fragen stellen: wo will ich hin, und was treibt mich an? WORTschatz am Mittwoch, 01. Juli im UKW 92,4 MHz um 14:00 Uhr oder im DAB+ um 16:00 Uhr.

Über den Author

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com