LIFEline heute: Ninas Weg aus der Depression

Ein langer Weg & ein harter Kampf – Ninas persönlicher Weg macht Hoffnung, denn der vergangene Winter ist tatsächlich der erste, seit drei oder vier Jahren, in dem sie keine Depression hatte.

„Die Depression gehört zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere am meisten unterschätzten Erkrankungen. Insgesamt erkranken in Deutschland derzeit ca. 5,3 Millionen Menschen im Laufe eines Jahres an einer behandlungsbedürftigen unipolaren Depression.“, so die Angaben auf der Website der Stiftung „Deutsche Depressionshilfe“.

Wie genau das in Ninas Leben war, wie sie damit umgegangen ist und was ihr geholfen hat, darüber spricht sie heute mit Miri. Außerdem reden sie darüber, wie sich das als außenstehende Person anfühlen kann, wenn jemand im Umfeld unter Depression leidet und geben persönliche Ratschläge für einen guten Umgang damit.

Das und mehr hörst Du HEUTE

  • Um 14 Uhr im UKW auf der 92,4
  • Um 16 Uhr im Digitalradio DAB+
  • Ab 18 Uhr als Podcast (ohne Musik) unter https://crm924.letscast.fm oder auf Spotify, Apple Podcasts, Deezer
    etc. auf dem Account crm924

*In dieser Sendung wird u.a. über sexuelle Gewalt und Suizid gesprochen. Überlege Dir bitte gut, ob Du in der Lage bist, das anzuhören.*

Wichtige Telefonnummern:

  • Info-Telefon Depression 0800 – 33 44 533
  • Telefon-Seelsorge 0800 – 111 0 111 oder 0800 – 111 0 222
  • Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen: 08000 – 116 016
  • Hilfetelefon bei Gewalt an Männern: 0800 – 123 99 00
Wir verlinken Dir hier nochmal ein paar Empfehlungen aus der Sendung:

Über den Autor

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
0

Your Cart